Sozialinstitut
Kommende Dortmund
Brackeler Hellweg 144
D-44309 Dortmund
Telefon 0231 - 20605-0
Telefax 0231 - 20605-80



Impressum
 
Fachbereiche

Öffentliche Vorträge von Dr. Andreas Fisch

Vorträge und Seminare zu den Themen Wirtschaftsethik- und Unternehmensethik, Migration und Migrationsethik, Sozialethik, kirchliche Praxis und weiteres mehr öffentlich und für feste Gruppen!
 

Menschen auf der Flucht und der Umgang mit populistischen Parolen

am Di, 18. Juli 2017, Dahlem-Baasem/Rheinland-Pfalz (Institut für Lehrerfortbildung)
> mehr
 

Von berechtigten Sorgen und rechtspopulistischen Mythen zur Flüchtlingspolitik

am So, 20. August 2017, Goslar (Pax Christi / Kirchengemeinde St. Jakobus d. Ältere)
> mehr
 

Einführendes Training: Wie reagiere ich am besten auf ausländerfeindliche und populistische Parolen?

am 29. September 2017, Dortmund (Ökumenischer Lehrertag in Dortmund)
> mehr
 

Von berechtigten Sorgen und rechtspopulistischen Mythen zur Flüchtlingspolitik

am Mi, den 11. Oktober 2017, Olpe
> mehr
 

Für Lehrer(innen): Grundkurs in Katholischer Soziallehre "Gerechtigkeit in der Steuerpolitik?"

19.-20. Oktober 2017, Schwerte. Die Katholische Soziallehre sei ein machtvolles Geheimnis, behauptet ein Insider. In Kooperation mit dem IRUM Lehrer(innen) bietet die Kommende Dortmund einen Grundkurs in Katholischer Soziallehre an, der sich an Lehrer aller Fachrichtungen wendet, und dieses Geheimnis lüftet. Unter anderem soll der Kurs die Umsetzung des Leitbilds für Katholische Schulen unterstützen.
> mehr
 

Soziale Ungleichheit I: "Armutsbekämpfung durch das Steuerrecht?"

20. bis 21.04.2018, Heppenheim (8. Heppenheimer Tage zur christlichen Gesellschaftsethik)
> mehr
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Frühere Vorträge in Auswahl

Hier finden Sie eine Auswahl an früheren Vorträgen.
 

Sind die Maßnahmen zur kurzfristigen Reduktion der Zahl von Flüchtlingen sinnvoll und legitim? Wirkungen, Bewertungen, Alternativen

Berlin (Werkstattgespräch der deutschsprachigen Sozialethiker/innen)
> mehr
 

Einführendes Training: Wie reagiere ich am besten auf ausländerfeindliche und populistische Parolen? Zusätzlich: Fakten zu angstbesetzten Themen!

Wesel (für Mitarbeiter/innen der offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Schulsozialarbeit)
> mehr
 

Ausgewählte Ursachen für soziale Ungleichheiten und eine Analyse populärer Maßnahmen aus der Politik

Günne Möhnesee (Günner Sozialtage)
> mehr
 

Einführendes Training: Wie reagiere ich am besten auf ausländerfeindliche und populistische Parolen?

Dortmund (Veranstaltung der drei Landesstellen für Kinder- und Jugendschutz in NRW)
> mehr
 

Wie verändert Migration die Gesellschaft?

Stuttgart (Theologisches Forum Christentum – Islam)
> mehr
 

Welten treffen aufeinander – Verändern muslimische Zuwanderer unsere Kultur?

Castrop-Rauxel
> mehr
 

Kirchliche Positionen im Gegenwind. Von berechtigten Sorgen und rechtspopulistischen Mythen zur Flüchtlingspolitik

Ludwigshafen (Interkulturelle Woche, Rheinland-Pfalz)
> mehr
 

Keine Ausreden mehr! Innovative Unternehmen machen vor, wie man nachhaltig erfolgreich, erfolgreich nachhaltig ist

Dortmund (FAIR FRIENDS 2016 — Messe für neue Lebensmodelle, fairen Handel und gesellschaftliche Verantwortung)
> mehr
 

Die Pläne der Parteien für Steuerreformen. Welche Reformen wären sinnvoll?

Dortmund (Michael-Gilde des CRM)
> mehr
 

Wenn uns der Wind des Wandels ins Gesicht bläst … Orientierung finden in Zeiten verstärkter Zuwanderung

Mainz (Bundesfachkonferenz Caritas)
> mehr
 

Gesellschaft gerecht gestalten. Knifflige Gerechtigkeitsfragen für Schüler(innen) und andere Gruppen

Dahlem-Baasem/Rheinland-Pfalz (Institut für Lehrerfortbildung)
> mehr
 

Zwischen Menschlichkeit und Überforderung? Die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland und die Rolle der Kirchen

Hamburg (Petersburger Dialog)
> mehr
 

…ich war fremd und obdachlos und ihr habt mich aufgenommen;… (Mt 25,35). Die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland als Thema des Religionsunterrichts

Paderborn (IRUM)
> mehr
 

Traumata, sexuelle Gewalt und erstaunliche Ressourcen. Flüchtlinge als besonders verletzliche Gruppe auf der Flucht und in Deutschland

Dortmund (Koordinationsstelle Prävention des Erzbistum Paderborn) - mit Link zum Interview!
> mehr
 

Unternehmerische Probleme mit gesellschaftlichem Mehrwert lösen. Wertorientierte Unternehmer unter globalem Konkurrenzdruck

Wuppertal (Forum Christkönig)
> mehr
 

Zwischen Menschlichkeit und Überforderung? Die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland

Vossenack/Hürtgenwald (Rheinland-Pfalz)
> mehr
 

Wie gelingt eine Willkommenskultur für Flüchtlinge? Fakten gegen Vorurteile und Unterstützung für ehrenamtliches Engagement

Wolpertshausen (Landkreis Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg)
> mehr
 

Einführendes Training: Wie reagiere ich am besten auf ausländerfeindliche und populistische Parolen?

Wolpertshausen (Landkreis Schäbisch Hall, Baden-Württemberg)
> mehr
 

Die wachsende Spaltung in Arm und Reich. Ursachen und Lösungsansätze

Dortmund (Sozialinstitut Kommende Dortmund)
> mehr
 

Von der Sprache über die Arbeit bis zur Kultur. (Wie) kann die Integration von Flüchtlingen in die Gesellschaft gelingen?

Iserlohn
> mehr
 

Legitimer Ausschluss vom Wahlrecht? Sozialethische Bewertung des Ausschlusses von vier Gruppen

Mülheim/Ruhr (Forum Sozialethik)
> mehr
 

Im Einzelfall human, im Ganzen gerecht? Zu einigen diskussionswürdigen Aspekten der gesundheitlichen Versorgung statusloser Migranten

Frankfurt/M. (Goethe-Universität)
> mehr
 

Bericht: Kultur ist dynamischer Prozess

Siegener Zeitung vom 28.4.2010
> mehr
 

Comics/Grafic Novels für junge Erwachsene im Unterricht. Von Flüchtlingen, Randgruppen und Religionen

Köln (DIDACTA - die Bildungsmesse)
> mehr
 

Der ehrbare Unternehmer 2.0. Unternehmerische Probleme mit gesellschaftlichem Mehrwert lösen

Dortmund (Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren)
> mehr
 

Die Würde des Menschen im Alter - eine Herausforderung gesellschaftlichen Handelns

Lennestadt - Elspe/Oberelspe
> mehr
 

Steuern und Gerechtigkeit

Dortmund
> mehr
 

Christentum, Judentum und Islam in Comics/ Grafic Novels für junge Erwachsene im Unterricht

Paderborn
> mehr
 

Ausstieg aus der Atomkraft - Einstieg in den Blackout? Ethisch verantwortliche Politik angesichts von Katastrophenszenarien

Arnsberg
> mehr
 

Wie beeinflusst Kirche Wirtschaft und Politik? Exemplarische Beispiele auf der Grundlage der Katholischen Soziallehre

Willebadessen (Jahrestagung der katholischen Religionslehrerinnen und Religionslehrer an Berufskollegs im Erzbistum Paderborn)
> mehr
 

Dürfen Zuwanderer unsere Kultur verändern? Interreligiöses Lernen zwischen schulischem Alltag und lebensweltlicher Fremdheit

Münster und Kleve-Rindern (BGV Münster, Hauptabteilung Schule und Erziehung)
> mehr
 

Sans Papiers. Der Umgang mit aufenthaltsrechtlicher Illegalität in NRW

Dortmund (Auslandsgesellschaft NRW)
> mehr
 

Das christliche Menschenbild in der Politik - hilfreich oder diffus?

Unna (CDA & CDU Ortsunion)
> mehr
 

Bewusster Konsum: Die Macht der Fairbraucher/innen, um Unternehmen auf einen fairen Weg zu bringen

(Eine-Welt-Camp, Jakobsberg)
> mehr
 

Bildungsungerechtigkeit als Zeichen der Zeit heute. Schulseelsorger als Anwälte einer Katholischen Soziallehre im Lebensraum Schule?

Liborianum Paderborn (Schulseelsorge)
> mehr
 

Laudatio auf den Preisträger

Berlin (Freiherr-vom-Stein-Preis 2010)
> mehr
 

Vorlesung "Ethik der Politik"

Mainz (Johannes Gutenberg-Universität)
> mehr
 

Überschuldung von Entwicklungsländern und die Neuregelung der Finanzmärkte

Potsdam (undjetzt-Konferenz)
> mehr
 

Dürfen Zuwanderer unsere Kultur verändern? Sozialethische Reflexionen über Leitkultur, Zugehörigkeit und Menschenrechte

Konstanz (Reichenauer Tage)
> mehr
 

Als die Kirche noch um Gerechtigkeit kämpfte… Eine Einführung in die Befreiungstheologie

Heidelberg (Albertus-Magnus-Haus)
> mehr
 

Sind Industrieländer (mit)schuld an der Armut in Entwicklungsländern? oder: Sozialethik macht Philosophie mit Wirtschaftspolitik bekannt und kritisiert Präsident Obama

Schwerte (Forum Sozialethik)
> mehr
 

Gesundheit für Menschen ohne Papiere: Zur Versorgung "Illegaler"

Erlangen (Universität Erlangen)
> mehr
 

Zirkuläre Arbeitsmigration und entwicklungspolitische Ansprüche

Stuttgart (Akademie Hohenheim)
> mehr
 

Welche Lehren sollen wir aus der Finanzkrise ziehen? Sozialethische Reflexionen zu gemeinwohldienlichen Finanzmärkten

Magdeburg (Akademikertag, Bistum Magdeburg)
> mehr
 
Sozialinstitut Kommende Dortmund
 
Suche auf der Homepage  
 
 
 
Unternehmerpreis 2018
 
k.punkt. Das Magazin

 
Kommende-Stiftung

 
beneCurans

beneCurans

 
Amosinternational
AMOSinternational
 
Praktika in der Kommende

 
Bildungsplattform

 
Bibelkurs24