Sozialinstitut
Kommende Dortmund
Brackeler Hellweg 144
D-44309 Dortmund
Telefon 0231 - 20605-0
Telefax 0231 - 20605-80



Impressum
 
Home

Aktueller Sammelband zu Kontroversen der Migrations- und Integrationspolitik (Forum Sozialethik)

Zuflucht – Zusammenleben – Zugehörigkeit? Kontroversen der Migrations- und Integrationspolitik interdisziplinär beleuchtet (Reihe Forum Sozialethik 18), hg. von Andreas Fisch, Myriam Ueberbach, Prisca Patenge, Dominik Ritter, Münster: Aschendorff Verlag, 2017 (24,80 € im Buchhandel)
> mehr
 

Reichtum und Macht - bei den Eliten kommt beides zusammen

Eine weltweit vernetzte Elite, die den Globus regiert, existiert nicht – so der Soziologe Michael Hartmann gleich zu Beginn des Querdenkergesprächs mit Kommende-Dozent Richard Geisen. Der Umkehrschluss, dass es keine Eliten an den Schaltstellen der (Wirtschafts-)Macht gebe, sei aber ebenso falsch. Der bekannte Elite-Forscher sprach in der Kommende vor weit über 100 Gästen zum Thema „Soziale Ungleichheit und die Rolle der Eliten“.
> mehr
 

Konsumethik - Neues Amosinternational erschienen

Unser Konsumverhalten hat Folgen. Doch wer hat schon die Zeit, bei jedem Produkt zu prüfen, wo es herkommt, wie es hergestellt wurde, welche Umweltschäden es verursacht, ob der Hersteller Steuern hinterzieht oder von Ausbeuterlöhnen profitiert. Ist der Konsument tatsächlich für all das verantwortlich, was seine Lebensweise anrichtet? Im neuen Amosinternational gehen Sozial-wissenschaftler, Ethiker und Vertreter des fairen Handels diesen Fragen nach.

Hier finden Sie mehr zu Amosinternational

 

Neues Seminarprogramm für Mitarbeitervertretungen

Das neue Halbjahresprogramm des Fachbereichs MAV-Bildung für das erste Halbjahr 2018 ist erschienen. Sie können es als PDF-Datei downloaden. Die Anmeldung zu allen Seminaren und Tagungen ist sowohl online als auch per E-Mail möglich.
> mehr
 

„Neben allem Kram lege ich jetzt auch Servicekräfte in den Warenkorb“ – Julia Friedrichs über neue Internet-Plattformen

Was macht die neue Dienstbotengesellschaft aus? Kehrt die alte Aufteilung in Diener und Bediente, in Fußvolk und Eliten in neuem Gewand wieder? Beim Querdenkerabend sprach Richard Geisen mit der Buchautorin und Journalistin über diese Fragen. Konkret standen die Internetplattformen zur Vermittlung von privaten Servicleistungen aller Art im Mittelpunkt. Doch Arbeit auf Abruf und Niedriglöhne gibt es nicht nur in diesem Bereich.
> mehr
 

Für Lehrer(innen): Grundkurs in Katholischer Soziallehre "Rechtsextremismus - Rechtspopulismus"

22. bis 23. März 2018, Schwerte. Die Katholische Soziallehre sei ein machtvolles Geheimnis, behauptet ein Insider. In Kooperation mit dem IRUM Lehrer(innen) bietet die Kommende Dortmund einen Grundkurs in Katholischer Soziallehre an, der sich an Lehrer aller Fachrichtungen wendet, und dieses Geheimnis lüftet.
> mehr
 

Sechster Steuerberatertag zum Berufsethos in der Kommende

"Werte in der Kanzlei leben und kommunizieren" - zu diesem Thema findet am Donnerstag, 16. November 2017 der sechste Steuerberatertag zum Berufsethos im Erzbistum Paderborn statt, der moralische Dilemmatasituationen im Umgang mit Mandanten anhand von Fällen aus der Praxis thematisiert.>>
> mehr
 

Querdenker-Gespräche im zweiten Halbjahr 2017

Friedhelm Hengsbach wird erster Gast im zweiten Halbjahr sein. Das Thema "Ohne Sozialunion keine EU - wie müsste der Neustart aussehen?" Es folgen im Oktober Julia Friedrichs mit der Frage "Zurück zur Dienstbotengesellschaft?", Michael Hartman im November mit dem Thema "Soziale Ungleichheit und die Rolle der Eliten" sowie im Dezember der Afrika-Experte Boniface Mabanza, der deutsche und europäische Initiativen zu einer neuen Afrika-Politik unter die Lupe nimmt.
> mehr
 

11. Unternehmertag der Kommende Dortmund mit Erzbischof Becker und Prof. Dr. Andreas Barner

Der Austausch über das Ethos in der Unternehmensführung stand im Mittelpunkt des 11. Unternehmertages des Sozialinstituts Kommende Dortmund. Erzbischof Hans-Josef Becker begrüßte dazu rund 180 Gäste im Westfälischen Industrieklub sowie den Hauptreferenten Prof. Dr. Andreas Barner von Boehringer Ingelheim.
> mehr
 

Neue Publikationen zur sozialen Ungleichheit & zur Steuergerechtigkeit

Unter Mitwirkung von Kommende-Mitarbeitern sind zuletzt in sozialethischen Fachpublikationen vier Bücher bzw. Hefte erschienen, die sich mit sozialer Ungleichheit und der Steuergerechtigkeit befassen. Wir möchten diese Publikationen kurz vorstellen, um ihre Themen einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen.
> mehr
 
Seite 2, Artikel 11 - 20
Sozialinstitut Kommende Dortmund
 
Suche auf der Homepage  
 
 
 
Unternehmerpreis 2018
 
k.punkt. Das Magazin

 

 
Kommende-Stiftung

 
beneCurans

beneCurans

 
Amosinternational
AMOSinternational
 
Praktika in der Kommende

 
Bildungsplattform

 
Bibelkurs24